Die Idee

‚Give me 5‘ ist ein weltweit leicht praktizier- und sofort umsetzbares Förderprogramm zur Gesundheits-Stärkung. Es bündelt einprägsame Bewegungs- und Atemübungen auf Basis der wissenschaftlich belegten Erkenntnisse aus Gehirnforschung, Neurobiologie und Psychologie und schult Gehirn, Bewegung und emotionale Intelligenz.

Give me 5 ist das kleine 1 x 1 für die Gesundheit und dient insbesondere allen, die mit Kindern arbeiten, als Früherziehungs-Programm zur Gesundheitsstärkung. ‚Give me 5‘ ist ein sinnvolles, wiederkehrendes Ritual z.B. zum Unterrichtbeginn, vor Klassenarbeiten, beim Training oder vor einem wichtigen Match, schafft Ruhe im Klassenverband und fördert dadurch ‚beiläufig‘ die Gesundheit. Ganz selbst-verständlich festigen sich gesundheitsstärkende Handlungen wie der Umgang mit motivierenden Gedanken, die Loslass-Atmung bei emotionalem Druck oder die Aktivierung beider Gehirnhälften. So verfügen Kinder über Hilfsmittel, die sie ihr Leben lang zur Gesunderhaltung abrufen können - ‚Give me 5‘ wird verankert wie Fahrrad fahren.

Spielerisch werden unsere Kinder so auch ihre erwachsene Umwelt inspirieren, Gesundheitshandlungen im Alltag zu integrieren. Denn vor Meetings, beim Spaziergang, in der Pause und einfach so, als Muntermacher oder zum Stressabbau kann ‚Give me 5‘ auch von jedem Erwachsenen praktiziert werden. ‚Give me 5‘ kann eine Gesundheitsbewegung werden, die alle Menschen mitreißt. Es legt indirekt den Grundstein für ein offeneres Gesundheits-Bewusstsein. Andere Präventionskonzepte können so eine stärkere Wirkung erzielen.